Weiterbildung
6. – 7. Mai 2017

Die Prinzipien der Psychotonik im Bewegungsunterricht und in der Bewegungstherapie

Ziel

Übungssituationen so gestalten können, dass sie für die Übenden den grösst möglichsten Nutzen ergeben.

Inhalt

  • Bewegung geschieht immer in Bezug zu etwas. Dieser Bezug muss in der Übungsgestaltung berücksichtigt werden.
  • Bewegung hilft zur Orientierung im Raum. Welche Orientierungshilfen teile ich mit?
  • Bewegung hat eine unmittelbare Wirkung auf sich selbst und auf die Umgebung. Nutzen wir diesen Umstand zur Verbesserung der Bewegungsqualität. Können führt zu mehr können!
  • Bewegung ist an Gefühle gebunden. Wie gestalten wir die Übungssituationen, dass sie das Selbstwertgefühl stärken?

Leitung

Annelies Wieler Baumann
Leiterin Lehrinstitut für Psychotonik

Daten
6. – 7. Mai 2017
Zeiten

Samstag 09–18.30h
Sonntag 09–13.00h

Dauer

12 Stunden

Kosten

CHF 360.–

Themengebiet
Voraussetzungen

Psychotonik Zertifikatsstufe

Anmeldefrist

Der Kurs findet statt. Es hat noch Plätze frei!

Organisation

Lehrinstitut für Psychotonik

Kursort

Zürichbergstrasse 193, 8044 Zürich

Mai
6-7