Weiterbildung
7. – 8. Januar 2017

Die Prinzipien der Psychotonik in der Stimmschulung

Ziel

Übungsmöglichkeiten zur Verfügung haben, die in die pädagogische und therapeutische Arbeit mit der Stimme integriert werden können.

Inhalt

  • Haltung und Stimme: Das Raumgefühl oder das beteiligt sein in der Situation zeigt sich sowohl in der Haltung als auch im stimmlichen Ausdruck. Erkennen wir die Zusammenhänge eröffnet sich uns ein grosses Übungsfeld.
  • Bewegung und Stimme: Spezifische Bewegungsmuster verändern die Stimme. Wir arbeiten mit den sechs Grundformen der Bewegungsentwicklung.
  • Sprache und Stimme: Im besten Fall passen Sprache und Stimme zusammen. Was tun, wenn nicht? Wir beschäftigen uns mit dem Zusammenhang von Sprachgebrauch, Haltung und Bewegung.

 

Leitung

Annelies Wieler Baumann
Leiterin Lehrinstitut für Psychotonik

Daten
7. – 8. Januar 2017
Zeiten

Samstag 09–18.30h
Sonntag 09–13h

Dauer

12 Stunden

Kosten

CHF 360.–

Themengebiet
Voraussetzungen

Einführungslehrgang in Psychotonik, Erfahrung mit Stimmarbeit

Anmeldefrist

15. Dezember 2017

Organisation

Lehrinstitut für Psychotonik

Kursort

Zürichbergstrasse 193, 8044 Zürich

Januar
7-8